Hallo liebe schlafsuchenden Mamis und Papis,

mein Name ist Petra und wie vielleicht du jetzt gerade so war ich auch vor einiger Zeit recht verzweifelt.

Unsere süße Maus Namens “Lisa” wollte einfach nicht ein-bzw durchschlafen. Jede Nacht hat Sie meinen Mann Frank und mich auf Trapp gehalten – so Lange bis wir echt total kaputt waren.

Lisa hat immer total geweint, wenn es ums Einschlafen ging

Ich war eigentlich nur noch gereizt und habe nur noch “funktioniert”.


In meiner Verzweiflung habe ich das gemacht, was wohl die meisten Eltern in dieser Situation machen: Ich habe im Internet nach Lösungen gesucht, unzählige Foren durchstöbert und so gut wie jeden Tipp, den es gibt umgesetzt.

Alles ohne Erfolg 🙁

Dann las ich eines Tages in einem Forum einen Hinweis auf etwas das hieß: “Endlich Schlaf für Ihr Baby – Das 7-Tage-Schlaftraining” und habe mich näher damit beschäftigt.

Angeblich existiert die Original-Methode schon seit 2009 und entwickelt hat Sie eine “Susanne”, welche selbst ein Kind mit Schlafproblemen hatte und ebenso verzweifelt war wie ich.
Susanne arbeitet in einer KITA – kommt also “vom Fach”.

Als ich den Text auf Ihrer Seite las, dachte ich, Susanne beschreibt, was ich gerade durchmache…

Sie beschreibt genau, wie Sie zu Ihrer Methode gekommen ist und wie viele Eltern sie schon mit Ihrer Methode helfen konnte.

Ich war natürlich sehr skeptisch am Anfang – gerade weil die Methode damals noch 129€ kosten sollte.

(Aktuell kostet sie über Babyschwimmen-Kurse.de übrigens nur unglaubliche 1€ – allerdings nur für kurze Zeit!!!).

Mich hat dann die 30-Tage-Erfolgsgarantie überzeugt – ich hatte kein Risiko. Wenn ich festgestellt hätte, die Methode funktioniert nicht, hätte ich mein Geld zurück bekommen.
Dann habe ich bestellt!

Was bekommt man für 1€?

Den Ratgeber

Der Ratgeber enthält

  1. Bisher komplett unveröffentlichte Methoden, Techniken und spezielle Abläufe, die Sie nur noch ganz einfach Schritt für Schritt befolgen müssen.
  2. 7 Fehler,die Eltern oft unbewusst machen, die dazu führen, dass ihr Kind nicht richtig einschlafen kann
  3. Dies ist selbstverständlich nicht die altbekannte “schreien lassen” Methode!
  4. Geeignet für alle Kinder von 0 bis 36 Monaten
  5. 5 praktische Nacht-Routinen, die Ihr Baby auf ein schnelles Einschlafen (und Durchschlafen!) konditionieren werden
  6. Hat auch Ihr Baby oft Muskelspannungen? Ich zeige, wie Sie diese Spannungen lösen können…
  7. Praktische und getestete Hilfestellungen gegen häufige Probleme wie etwa Schluckauf
  8. Wie Sie sich bei exzessivem Schreien am besten verhalten sollen und Ihren kleinen Liebling schnell wieder beruhigen (auch selbst wenn Sie gerade unterwegs sind)
  9. Jedes Kind ist individuell: Im Verlauf meiner Arbeit mit dem Schlafexperten haben wir verschiedene Ablaufpläne entwickelt, so dass Sie nun die richtigen Methoden und Herangehensweisen für ihr Kind anwenden können
  10. Und natürlich noch vieles mehr…

Das Hörbuch

Zusätzlich bekommen Sie auch noch einen begleitenden Audiokurs.

Die Schlafmusik

Das sogenannte „Weisse Rauschen“ simuliert die Geräusche, welche Ihr Kind im Mutterleib über Monate hinweg in sich aufgenommen hat:

Ein- und Ausatmen, Blutfluss oder etwa die Vibrationen der Stimmbänder

Das konstante und beruhigende weisse Rauschen kann auch Ihrem Kind helfen durchzuschlafen, da es unregelmäßige Hintergrundgeräusche wie z.B. Gespräche in anderen Räumen, vorbeifahrende Autos, zufallende Türen, etc. ausblendet.

So wird Ihr Kind im Schlaf nicht mehr gestört!

Bonus:
Sie erhalten Zugang zu regelmäßigen Live-Webinaren, Chats und individueller E-Mail-Beratung persönlich von Susanne zum Thema “Babyschlaf”.


Ich war riesig gespannt, ob denn diese Methode wirklich bei “Lisa” funktioniert. Mein Mann war total skeptisch und wollte sich erst gar nicht darauf einlassen.

Wir haben dann alles genau so gemacht, wie der Ratgeber empfiehlt. Und am ersten Abend war noch keine Veränderung zu spüren. Auch die zweite Nacht war nicht wirklich besser- ich glaube, dass lag auch daran, dass Lisa ein wenig Bauchweh hatte.

Dann aber, am dritten Abend, bemerkten mein Mann und ich, dass unsere kleine Maus viel ruhiger war, als wir Sie in ihr Bettchen brachten.

Sie schlief zwar nicht gleich ein, aber Sie weinte auch nicht so schlimm wie an manch anderen Tagen….

Frank und ich staunten erstaunt und unterhielten uns noch Lange über das Erlebte…. sollte die Methode wirklich funktionieren??? Das wäre bombastisch!!!

Und was soll ich sagen: So kam es. Am 4. Abend schlief Lisa ganz entspannt mit einem Engels-Lächeln auf den Lippen ein.

Von Frank und mir fiel eine richtige Last ab. Insbesondere als der 5.,6., 7. und 8. Abend genau so entspannt abliefen…Der Beweis war erbracht: Es funktioniert!

Seitdem gehören die Einschlafprobleme der Vergangenheit an. Klar gibt es immer mal wieder Situationen, da ist es etwas schwierig… aber kein Vergleich mehr mit vorher. Und vor allem: Das ist ja auch durchaus normal…geht ja uns Erwachsenen auch so…manchmal können wir eben nicht gut zur Ruhe kommen.

Aufgrund meiner Erfahrungen kann ich daher Susanne’s Methode uneingeschränkt empfehlen!

Und der Knaller ist ja: Für ganz kurze Zeit bietet Susanne ihre Methode in Zusammenarbeit mit “Babyschwimmen-Kurse.de” für Sage und Schreibe 1€ an!!!

Ich denke, Sie will einfach “Danke” sagen für die vielen positiven Rückmeldungen.

Schreibe uns !

Fragen, Anregungen, Wünsche, Sonstiges ? Schreibe uns... Wir melden uns umgehend.

Sending

https://babyschwimmen-kurse.de 2019

Log in with your credentials

Forgot your details?